Räume für die Katz'

"Eine Katze gibt dem Haus eine Seele."

    Jean-Paul Clébert

 

Sind Sie unsicher, wie Sie Ihre Wohnung für Ihre Katzen interessanter gestalten können? Wie Sie Ihr Wohnzimmer katzengerecht einrichten können? Welche Kratzmöbel, Klettermöbel, Schlafplätze, Katzenklos Sie verwenden sollen, und wo diese am besten platziert werden, damit Ihre Katze daran auch Freude hat und diese nutzt? Möchten Sie ein einzigartiges Zuhause, in dem Sie UND Ihre Katzen sich wohlfühlen? 

 

 

 

Dann sind Sie bei miezraum genau richtig!

 

Miezraum bietet Ihnen in und um Hamburg professionelle Unterstützung bei der Planung, Gestaltung und Einrichtung katzengerechter Räume. Miezräume sind einzigartig und so eingerichtet, wie Sie es mögen und dabei katzengerecht. Ihre Katzen finden alles, was sie in ihrer Umgebung zum Glücklichsein brauchen: Schlaf- und Rückzugsräume, Bewegungs- und Spielmöglichkeiten, Kratzgelegenheiten, interessante Ausblicke. 

 

Bei der Planung berücksichtige ich das Temperament Ihrer Katzen und eventuell bereits vorhandene Probleme genauso wie die individuellen Bedürfnisse aller tierischen und menschlichen Bewohner. Natürlich sollen auch Sie sich wohlfühlen, daher richte ich mich nach Ihren Wünschen und Vorlieben, z. B. in Bezug auf Einrichtungsstil, Farben etc. 

 

So lassen wir zusammen einzigartige Räume entstehen, in denen alle Bewohner finden, was sie brauchen und sich miteinander wohlfühlen.

Warum ist ein katzengerechtes Zuhause so wichtig?

Geht es der Katze gut und schnurrt sie uns zufrieden um die Beine, freuen wir uns. 

 

Aber was ist, wenn sich eine Katze langweilt? Oder wenn sie am liebsten die Wände hochrasen möchte (und dies vielleicht auch tut)? Ist sie aggressiv oder ängstlich? Dann kann es helfen, die räumliche Situation zu verändern, so dass sie auf die Bedürfnisse Ihrer Katze mehr Rücksicht nimmt.

 

Denn besonders in der Stadt ist das Katzenrevier häufig auf die Wohnung und evtl. den Balkon oder Garten beschränkt, so dass dieses kleine Revier alle Ansprüche der Katze an ihre Umgebung abdecken muss. Daher ist eine katzengerechte Gestaltung dieses Reviers enorm wichtig für das Wohlbefinden der Katze und damit für das friedliche und glückliche Zusammenleben zwischen Katzen und Menschen.

 

Gerade bei Katzenhaltern, die durch Berufstätigkeit und Freizeitaktivitäten viel unterwegs sind, fehlt es den zu Hause bleibenden Katzen oft an interessanten Beschäftigungsmöglichkeiten und Erkundungspfaden. Auch beim Zusammenleben mehrerer Katzen können Konflikte entstehen, die sich durch Veränderung der räumlichen Umgebung mildern oder ganz vermeiden lassen. Oder es fehlen Rückzugsmöglichkeiten, die vor allem bei ängstlichen Katzen zu noch mehr Angst und/oder Aggression führen können.

 

Zum Beispiel habe ich erlebt, dass eine scheinbar aggressive Katze friedlich wurde, nachdem sie auf meinen Rat hin einen eigenen Schlafplatz im Wohnzimmer bekam, an dem sie nicht gestört werden durfte (daran hielten sich auch die beiden Kinder der Familie). Zuvor hatte die Katze lediglich Schlafplätze im Bett, auf dem Sofa, Stühlen oder Ähnlichem, wo sie in der turbulenten Familie regelmäßig beim Schlafen gestört wurde und darauf mit Kratzen und Beißen reagierte.

 

Sie sehen, es kann manchmal ganz einfach sein!